Berliner Kurier - Berlins erstes Nackt-Restaurant: Spezialität Fleisch!

Ausschnitt aus dem Artikel des Berliner Kurier :

...Zwei, die viel „Fleisch“ mitbrachten, waren Sven Köhne und Simone Vogel. Sie kamen extra aus Spandau zum Schlemmen angereist. Und wie. Sie im weißen Netzkleid, das mehr zeigte als verdeckte. Drunter trug die 35-jährige Buchbinderin nichts.

Ihr Freund trug zunächst Schwarz, legte im Restaurant vor Burgern und Rotwein ab. Komplett. „Wir haben überhaupt kein Problem damit, uns nackt zu zeigen. Im Gegenteil. Wir mögen das Spiel mit unserem Körper, fotografieren uns gern erotisch, zeigen was wir haben“. Neben schönen Fotos gab es im „Black Cat“ ein ganzes Menü. Das hatten die Kinskys jenen versprochen, die im Adam- bzw. Eva-Kostüm den Laden betreten würden. Ausgenommen Socken und Schuhe, die durften anbehalten werden. Berlins erstes Nackt-Restaurant: Spezialität Fleisch! | Berliner-Kurier.de - Lesen Sie mehr auf: http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/berlins-erstes-nackt-restaurant-spezialitaet-fleisch--24350372#plx15151198


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© Sven Köhne und Simone Vogel - GATE6-PhotoArt. 

  • 160px_black_edited
  • Facebook Classic
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now